Tag der Städtebauförderung

Am 09.05.2015 wurde erstmalig der Tag der Städtebauförderung veranstaltet. Der Aktionstag soll jährlich im gesamten Bundesgebiet stattfinden. Initiiert wurde er von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Der Tag der Städtebauförderung möchte das abstrakte und vielfältige Thema der Städtebauförderung anhand von konkreten Beispielen sichtbar und transparent machen.

Eine Hauptveranstaltung für München fand in Neuaubing-Westkreuz statt. Unter Federführung der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung MGS feierte der Stadtteil am Paul-Ottmann-Zentrum unter dem Motto „Das Viertel tanzt!“ Sebastian Kriesel, Vorsitzender des Bezirksausschusses 22, und Regierungspräsident Christoph Hillenbrand von der Regierung von Oberbayern erklären in dem Beitrag am Beispiel des Programms „Aktive Zentren Neuaubing/Westkreuz“ Ziele und Chancen der Städtebauförderung für das Viertel.

Beitrag münchen.tv

Kontaktdaten allmender

Ähnliche Beiträge